Biodiversität - Heilige Vielfalt

SchöpfungsZeit 2024

Die christlichen Kirchen empfehlen seit der Dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung von Sibiu (2007), die SchöpfungsZeit zu feiern:
„Wir empfehlen, dass der Zeitraum zwischen dem 1. September und 4. Oktober dem Gebet für den Schutz der Schöpfung und der Förderung eines nachhaltigen Lebensstils gewidmet wird.“
In der Katholischen Kirche hat Papst Franziskus den «Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung» am 1. September eingeführt.
Es ist sein Wunsch, „dass dieser Gebetstag möglichst auch weitere Kirchen und kirchliche Gemeinschaften einbeziehe und im Einklang mit den Initiativen des Ökumenischen Rates der Kirchen zu diesem Thema gefeiert“ wird.

Wie jedes Jahr verteilen wir auch diesmal wieder kleine Tütchen mit einer Tulpenzwiebel (aus ökologischem Anbau). Das Pflanzen der Tulpen soll als symbolische Geste daran erinnern, dass der Schutz der Schöpfung in der Hand jedes Einzelnen liegt.
Wenn Sie in der Pfarrei oder bei einer Veranstaltung zum Thema Schöpfung Tulpenzwiebeln verteilen möchten, melden Sie sich gerne, wir stellen Ihnen die Tulpenzwiebeln (mit Papiertütchen und Vignette) zur Verfügung. Bestellungen bei com cathol.lu oder Tel. 44 743 402.

Weitere Informationen zur SchöpfungsZeit und zum Thema finden sich bei oeku.ch

Affiche SchöpfungsZeit 2024 (PDF)

Comme tous les ans, nous distribuons de petits sachets avec une bulbe de tulipe (issue de l’agriculture écologique). La plantation des tulipes est un geste symbolique qui rappelle que la sauvegarde de la création est de la responsabilité de chacun.
Si vous souhaitez distribuer des bulbes de tulipes dans la paroisse ou lors d’un événement autour du thème de la sauvegarde de la création, veuillez nous contacter et nous vous fournirons les bulbes de tulipes (avec sacs en papier et vignette). Commandes sur com cathol.lu ou tél. 44 743 402

Des informations complémentaires et du matériel peuvent être consultés sur le site oeku.ch

 
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement