Paroisses
 

Bibel-Lese-Aktion: die Bibel lesen in 62 Wochen

eine Initiative im Pfarrverband Dachau - St. Jakob


„Ich wollte schon lang‘ mal die ganze Bibel durchlesen… Aber ich hab‘s nie geschafft. Ich kapier’ da so viel nicht!“

Vielleicht hast Du so oder so ähnlich schon einmal gedacht? Die Bibel einfach so durchlesen, also ganz, von vorn bis hinten, das geht auch eigentlich kaum. Das machen sogar Theologen eher selten. Man kann (und muss) in gut 60 Wochen zwar nicht alles lesen, aber doch das Wesentliche.

Im Pfarrverband Dachau St. Jakob haben wir diesen Bibellesekurs von Oktober 2015 bis Dezember 2016 gemeinschaftlich absolviert. Nun kannst Du dasselbe nachholen und dabei Dein Tempo selber bestimmen.

Die von Susanne Deininger ausgewählten und kommentierten Textstellen

- sind theologisch / heilsgeschichtlich wesentlich und wichtig,
- machen den jeweiligen Erzählverlauf und Geschichtsverlauf verständlich,
- sind religionsgeschichtlich interessant,
- tragen zum Verständnis der Eigenart eines biblischen Buches bei,
- erleichtern uns ein Erkennen des „roten Fadens“ durch die Bibel.

Die Bibel ist und bleibt die Grundlage unseres christlichen Glaubens. Deshalb solltest Du sie lesen!


Wir bedanken uns recht herzlich gegenüber Frau Susanne Deininger (Pastoralreferentin, Verantwortliche und Autorin der Bibelleseaktion) für die freundliche Erlaubnis zur Veröffentlichung auf unserer Heimseite.
Marie-Anne Goedert & Marc Urhausen

 
Service Kommunikatioun a Press
Äerzbistum Lëtzebuerg

© Verschidde Rechter reservéiert
Dateschutz
5 avenue Marie-Thérèse
Gebei H, 1. Stack
L-2132 Lëtzebuerg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu