Parbréif Aktuell

Dir sidd op der Säit vum “aktuelle Parbréif”
Wéinst der Kris, ausgeléist durch de Coronavirus, gëtt et am Moment keen aktuelle Parbréif.
All Informatiounen an och Textera Gebieder fannt Dir an deene verschiddene Rubriken op dësem Site.
Soubal d’Situatioun sech normaliséiert huet gëtt ee neie Parbréif viirbereet.
Mir wënschen Iech eng gutt a stabil Gesondheet. Passt op Iech op.

Klikkt op dëse Link ee Segenslidd ze lauschteren . Den Text steet ënnendrënner.

https://youtu.be/aDaYfi-2nKo

Möge die Straße
Möge die Straße uns zusammenführen
Und der Wind in deinem Rücken sein
Sanft falle Regen auf deine Felder
Und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein

Und bis wir uns wiedersehen
Halte Gott dich fest in seiner Hand
Und bis wir uns wiedersehen
Halte Gott dich fest in seiner Hand

Hab unterm Kopf ein weiches Kissen
Habe Kleidung und das täglich Brot
Sei über vierzig Jahre im Himmel
Bevor der Teufel merkt, du bist schon tot

Und bis wir uns wiedersehen
Halte Gott dich fest in seiner Hand
Und bis wir uns wiedersehen
Halte Gott dich fest in seiner Hand

Bis wir uns mal wiedersehen
Hoffe ich, dass Gott dich nicht verlässt
Er halte dich in seinen Händen
Doch drücke seine Faust dich nie zu fest

Und bis wir uns wiedersehen
Halte Gott dich fest in seiner Hand
Und bis wir uns wiedersehen
Halte Gott dich fest in seiner Hand
Halte Gott dich fest in seiner Hand

 
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement