Evangelisieren in Zeiten der Pandemie

Viktor Fischer-Emmerich

Das Centre de formation diocésain Jean XXIII lädt ein zu Zeiten der Begegnung, der Vertiefung und des Austauschs im Geist von Evangelii Gaudium.

Evangelisieren gehört zu den Grundvollzügen unserer Kirche. Doch jede Zeit und Epoche muss sich fragen, wie kann das geschehen? Wir fragen jetzt: Wie kann das in den Zeiten einer Pandemie geschehen?

Viktor Fischer-Emmerich wird uns anhand verschiedener neutestamentlicher Texte Stile der Evangelisierung vorstellen. In einem zweiten Teil berichtet er aus seiner Erfahrung. Dabei schaut er auf eine katholische Gemeinde, die sich gerade mitten in Köln zur Zeit des Lockdowns gründet.

Viktor Fischer-Emmerich (56 Jahre) ist Kirchenmusiker, Theologe und Psychotherapeut. Nach einer Zeit im Wallfahrtort Kevelaer am Niederrhein gründete er 2019 das „Institut für Gemeindeaufbau IFG“. Sein Herz schlägt für die Evangelisation. Er liebt es, mithilfe von Glaubenskursen, Worship-Events, Beratung und Vorträgen, Gemeinden auf ihrem Weg zu begleiten. Er lebt mit seiner Frau Christine in Köln.

Einladung – Webinar Viktor Fischer-Emmerich
 
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement