Contact:

LuxPélé a.s.b.l.
Centre de formation diocésain Jean XXlll
52, rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg
pelerinages cathol.lu
Tél: 43 60 51 - 379

Horaire :
- jeudi et vendredi
- de 8h00 à 12h00

Renée SCHMIT
Directrice des pèlerinages diocésains

Dani MACKEL
secrétaire du bureau des pèlerinages

 

Service diocésain des pèlerinages

Lourdes heiheem 2021

Am Kader vu „Lourdes heiheem“ 2021 invitéiert de Pilgerbüro, zesumme mat de Foulards Blancs, Iech, d’Lourdes-Grotten hei zu Lëtzebuerg nei ze entdecken, opzesichen oder och nei ze beliewen. Fir ville Leit eng Freed ze machen an hinnen eng Méiglechkeet ze ginn, fir aner Lourdes-Grotten am Land kennen ze léieren, froe mir Iech, eis är schéinste Fotoe vun de Lourdes-Grotten aus dem Lëtzebuerger Land ze schécken.


Auf-brechen
Aufbrechen
Einen ersten Schritt wagen
Aus bequemer Sicherheit
in unbekanntes Dunkel treten

Den festen Boden verlassend
das schwankende Boot besteigen
wie Petrus
den der Glaube
über das Wasser trug

Aufbrechen
Sich vorbehaltlos
auf den Weg machen
Altvertrautes zurücklassen
Sich den Unebenheiten
Steigungen und Gefahren
des Weges stellen
seinen Schönheiten und Wundern
sich öffnen

Einen ersten Schritt wagen
ohne noch den zweiten zu kennen
ohne die haltende Hand zu spüren
Ohne ihn gibt es kein Vorwärts
keinen Weg

Es gibt kein Glück
ohne das Wagnis des Vertrauens

(Friederike Stadler)


„Le vrai pèlerin est capable d’aller au pas de la personne la plus lente.
Et Jésus est capable de cela. Jésus est notre compagnon de pèlerinage.“

Pape François
Tweet du 25 juillet 2020

 
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement