Wie kann ich das Projekt unterstützen?

Sie können das diözesane Projekt „Reech eng Hand“ in vielfältiger Art und Weise unterstützen: Zeit und Aufmerksamkeit schenken, sich für die Aufnahme und Begleitung von Flüchtlingen fortbilden, Wissen vermitteln, Aktivitäten mit Flüchtlingen organisieren, eine Sach- oder Geldspende machen...

Der Kreativität sind bei der Aufnahme und Begleitung keine Grenzen gesetzt!

Sie finden an dieser Stelle eine „Anzeigenbörse“ für Hilfsangebote, aber auch für Hilfsanfragen zu Gunsten der Flüchtlinge.

Bitte füllen Sie die Formulare „Hilfsangebot“ und „Hilfsanfrage“ aus, um ihre Anzeige ins Netz zu stellen.

Für Fragen rufen Sie die Kontaktnummer an +352 621 981 482 oder schreiben Sie eine Mail an reech-eng-hand cathol.lu

 
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement